Direktwahl der Oberbürgermeisterin/ des Oberbürgermeisters

Der Oberbürgermeister bzw. die Oberbürgermeisterin sitzt dem Magistrat vor, leitet die Verwaltung und repräsentiert die Stadt nach außen. Der Oberbürgermeister wird für sechs Jahre direkt von den Wahlberechtigten gewählt. Aktueller Amtsinhaber ist seit 2017 Christian Geselle.

Die nächste Direktwahl einer Oberbürgermeisterin beziehungsweise eines Oberbürgermeisters (OB-Direktwahl) findet am Sonntag, 12. März 2023, statt. Eine eventuell erforderliche Stichwahl fände am Sonntag, 26. März, statt. Es treten drei Kandidatinnen und drei Kandidaten an. Für die OB-Direktwahl wurden durch den Wahlausschuss zugelassen:

  • Dr. Schoeller, Sven (GRÜNE)
  • Dr. Carqueville, Isabel (SPD)
  • Kühne-Hörmann, Eva (CDU)
  • Bock, Violetta (DIE LINKE)
  • Käufler, Stefan (Die PARTEI)
  • Geselle, Christian (Geselle)

Online-Briefwahlantrag (Öffnet in einem neuen Tab)

Aktuelle Meldungen

Jetzt Wahlhelferin oder Wahlhelfer werden

  • Kassel sucht eine Vielzahl von ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für die Durchführung der Wahlen. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass es "die Anderen" schon machen werden. Erleben Sie ein Stück Demokratie "hautnah" und unterstützen Sie uns ehrenamtlich bei der Durchführung der nächsten Wahl!

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Glossar

Identität (Identifizierung)

Identität (Identifizierung)

Das ist ein Beweis.
Für eine Person oder eine Sache.
Zum Beispiel.
Das ist wirklich die Person, die man auf dem Ausweis sieht.
Der Name von der Person stimmt wirklich.

eides-stattliche Versicherung (eidesstattliche, Versicherung)

eides-stattliche Versicherung (eidesstattliche, Versicherung)

Das ist eine Erklärung einer Person.
Sie erklärt:
Was hier steht ist wahr.

Sie kann Papiere nicht vorlegen.
Sie kann etwas nicht beweisen.
Dann kann eine eides-stattliche Versicherung ein Ersatz sein.

Eine falsche eidesstattliche Versicherung ist eine Straftat.

Bildnachweise

  • Stadt Kassel