Dauerausstellung

Lust auf eine Zeitreise? Im Naturkundemuseum geht es durch die faszinierende Erdgeschichte, vorbei an Dinosauriern, Seekühen und Mammuts bis zur heutigen Natur in Nordhessen. Außerdem wird mit vielen Kostbarkeiten die bewegte, jahrhundertealte Gebäude- und Sammlungsgeschichte des Museums präsentiert.

Google Translate

Erdgeschichte

Im Laufe der Erdgeschichte ist das Stückchen Erdkruste, auf dem Kassel heute liegt, mit dem Kontinentaldrift viele tausend Kilometer auf der Erdkugel gereist! Es hat sowohl wüstenähnliches Klima, als auch Eiszeiten erlebt, war Teil eines Gebirges und lag für hunderte von Millionen Jahren auf dem Meeresgrund.

Natur in Nordhessen

Die Naturlandschaft um Kassel ist äußerst vielgestaltig! Wir zeigen für die Region charakteristische, artenreiche Lebensräume mit hunderten von Präparaten in lebensechten Nachbildungen.

Sammlungsgeschichte

Das Ottoneum war 1606 das erste feste, rein für Theaterzwecke errichtete Gebäude Deutschlands und damals hochmodern. Die heute ausgestellten naturkundlichen Raritäten aus landgräflicher Zeit reichen bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts zurück und gehören in ihrem Ursprung zu den ältesten ihrer Art in Europa.