Inhalt anspringen

Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat ist Ansprechpartner für alle älteren Menschen in der Stadt Kassel. Er vertritt ihre Belange gegenüber dem Magistrat und der Stadtverordnetenversammlung und in der Öffentlichkeit.

Das Gremium besteht aus insgesamt 32 gewählten und delegierten Mitgliedern. Der Beirat wird auf fünf Jahre gewählt und arbeitet ehrenamtlich.

Mit Sitz und Stimme werden die Interessen der Kasseler Seniorinnen und Senioren in der Bau- und Planungskommission und in der Kunst- und Kultur Kommission vertreten. Auf Landesebene ist der Kasseler Seniorenbeirat Mitglied in der Landesseniorenvertretung e. V.

In ihren Sprech- und Beratungsstunden informiert und vermittelt die Seniorenvertretung bei Fragen über Veranstaltungen im Rahmen des Seniorenprogramms, bei Problemen des Alltags und des Alters und vieles mehr.

Vorsitzende

Vorsitzende: Helga Engelke
Telefon: 0561 787-5100
Telefax: 0561 787-5635
E-Mail seniorenbeiratkasselde
Anschrift Friedrich-Ebert-Str. 10, 34117 Kassel
Sprechzeiten

Sprechzeiten nach vorheriger Terminvereinbarung.

Derzeit finden keine offenen Sprechzeiten statt. Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu längeren Wartezeiten bei der Terminvergabe kommen kann.

Bitte verzichten Sie bei Terminen wenn möglich auf eine Begleitperson.

Alle Mitglieder auf einen Blick

Bergmann, Bärbel-Dorothea Branscheid, Volker
Brauer, Arno Brodka, Kerstin
Drubel, Heinz Gunter Engelke, Helga
Gusek, Christel Haas, Ehri
Henning, Klaus Hirdes, Renate
Illgen, Gerhard Kahraman, Feridun
Kelsch, Knut Koldewey, Inge
Kraft, Elisabeth Müller, Hugo
Müller, Peter Pfeiffer, Dieter
Plotzki, Lieselotte Rehlinghaus, Hildegard
Schäfer, Ingrid Scholz, Ingrid
Schrader, Doralies Stork, Jutta
Turba, Sieglinde Werber, Otto
Werner Hedda Wiegand, Werner

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...