Spenden

Durch Spenden helfen Sie der Stadt Kassel zum Beispiel bei der Anschaffung von zusätzlichen Kinderspielgeräten, Parkbänken oder Bäumen. Spenden sind freiwillige Geld- oder Sachleistungen, die ohne rechtliche Verpflichtung erbracht werden und die kein Entgelt für eine Gegenleistung darstellen.

Die Stadt Kassel ist berechtigt Spenden anzunehmen, sofern die Spenden für gemeinnützige Zwecke bestimmt sind, die der Allgemeinheit dienen.

Die Stadt ist auch berechtigt, für ihre unselbstständigen Stiftungen Spenden anzunehmen.

Die unselbstständigen Stiftungen der Stadt Kassel sind:

  • Arnold-Bode-Stiftung
  • Kasseler Kunstpreis- Dr. Wolfgang Zippel-Stiftung
  • Künstler-Nekropole-Stiftung
  • Dr. Karl-und-Waltraud-Branner-Stiftung
  • Walter-Heilwagen-Stiftung

Spendenzahlung

Spenden können auf das folgende Konto bei der Kasseler Sparkasse überwiesen werden:

IBAN DE16 5205 0353 0000 0110 99
BIC HELADEF1KAS

Bitte achten Sie bei Tätigung einer Spende darauf, dass im Überweisungstext das Wort „Spende“ sowie der entsprechende Spendenzweck steht, zum Beispiel „Spende KITA Harleshausen II Bastelbedarf“.

Die Stadt Kassel ist berechtigt, für die erhaltenen Spenden eine Zuwendungsbestätigung auszustellen. Damit diese ausgestellt werden kann, werden Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und Anschrift benötigt.

Gerne können Sie unser Spendenportal nutzen, um Ihre persönliche Daten zu einer Spende zu hinterlassen.

Zum Spendenportal (Öffnet in einem neuen Tab)

Statt einer Zuwendungsbestätigung genügt der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstituts, wenn die Zuwendung 300 Euro nicht übersteigt.

Erläuterungen und Hinweise

Glossar

Identität (Identifizierung)

Identität (Identifizierung)

Das ist ein Beweis.
Für eine Person oder eine Sache.
Zum Beispiel.
Das ist wirklich die Person, die man auf dem Ausweis sieht.
Der Name von der Person stimmt wirklich.

Voll-stationäre Pflege (vollstationäre, Pflege)

Voll-stationäre Pflege (vollstationäre, Pflege)

Das ist eine bestimmte Art von Pflege.
Man bekommt sie nur in einem Pflege-Heim.
Das bedeutet:
Eine Person wird Tag und Nacht in einem Pflege-Heim gepflegt.