Neue Termine für die Liebe: Kalender für Trauungen 2022

Auch 2022 werden neben dem Trausaal im Rathaus wieder an acht weiteren Orten in Kassel über 50 zusätzliche Termintage für den schönsten Tag im Leben angeboten.

So vielfältige wie die Liebe sind auch Kassels Trauorte: 

  • Der Trausaal im Rathaus,
  • die Bibliothek mit Buchbänden zur Documenta-Geschichte im Renthof, 
  • der Turm der Lutherkirche,
  • die GRIMMWELT mit märchenhaften Ausblicken, 
  • die Herkulesterrassen nahe dem Herkules,
  • hoch oben in der Natur die Waldgaststätte Hohes Gras, 
  •  der Historische Messinghof oder
  • das Planetarium mit Blick auf die Sterne.

Die beliebte Standesamtsnacht ist für Freitag, 2. Dezember 2022, mit Kerzenschein und weihnachtlichem Ambiente vorgesehen.
Einzig die beliebten Örtlichkeiten des Weißensteinflügels Schlosses Wilhelmshöhe und das Gewächshaus im Botanischen Garten stehen wegen Restaurierungs- und Umbauarbeiten im kommenden Jahr nicht zur Verfügung.

Heiraten am 22.2.22
Dafür bietet das Jahr 2022 für Paare, die Ihren Hochzeitstag auch später auf keinen Fall vergessen wollen, wieder ein seltenes Ereignis: Der 22.2.22. In der Zeit von 8.30 bis 16 Uhr bietet das Standesamt 15 Trautermine im Rathaus an. Schon jetzt sind mehr als die Hälfte reserviert sind. Zusätzlich werden deshalb an verschiedenen Orten noch weitere Termine in den nächsten Tagen freigeschaltet.

Heiratswillige Paare können die Termine ein Jahr im Voraus für alle Trauorte und Ereignisse über den Online-Traukalender des Standesamtes reservieren:  www.kassel.de/traukalender (Öffnet in einem neuen Tab).