Inhalt anspringen

Kasseler Netzwerk für Publikumspreis "Coronahilfe" nominiert

Das Kasseler Corona-Nachbarschaftshilfe-Netzwerk wurde für den Publikumspreis „Coronahilfe” nominiert und geht gemeinsam mit 62 weiteren Projekten bei der Publikumsabstimmung an den Start. Der Publikumspreis wird im Rahmen des Deutschen Nachbarschaftspreises 2020 vergeben.

Der wurde von der nebenan.de Stiftung ins Leben gerufen, um nachbarschaftliches Engagement auszuzeichnen. 

Das Netzwerk zählt damit zu den Besten aus Hessen und hat nun die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis, der in diesem Jahr Projekte würdigen soll, die in der Coronazeit Nachbarschaftshilfe geleistet haben. 

Das Kasseler Corona Nachbarschaftshilfe-Netzwerk organisiert niederschwellige Unterstützung mit etablierten sozialen Kooperationspartnern auf Stadtteilebene, die den Austausch zwischen Hilfesuchenden und Hilfeanbietenden organisieren. Nach der Gründung des Netzwerkes im März 2020 erfolgte zunächst eine digitale Bündelung und Vernetzung aller stadtteilübergreifenden Unterstützungsangebote. Auch durch die mediale Präsenz und Werbung in der Stadt (zum Beispiel durch Flyer in allen Apotheken) wurden die Bürgerinnen und Bürger dazu ermutigt, die angebotene Hilfe auch wirklich anzunehmen.  

„Das Corona-Nachbarschaftshilfe-Netzwerk hat in den letzten sechs Monaten eine herausragende Leistung gezeigt,“ sagt die Bürgermeisterin Ilona Friedrich. „Es ist wunderbar, dass die Hilfsbereitschaft unter den Bürgerinnen und Bürgern Kassels so groß ist und den Mitmenschen einfach Hilfe angeboten wird.“ 

Auch wenn die Corona-Fallzahlen in Kassel derzeit relativ niedrig sind, ist es wichtig, dass das Netzwerk als Unterstützungsstruktur weiter stabilisiert und verstetigt wird. „Mit dem Preisgeld des Nachbarschaftspreises könnte das Corona-Nachbarschaftshilfe-Netzwerk ausgebaut und die Unterstützungsleistungen weiterhin unbürokratisch finanziert werden“, so Dr. Jochen Gollbach, Koordinator für bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt der Stadt Kassel.

Bis zum 20. Oktober 2020 kann unter  www.nachbarschaftspreis.de/publikumspreis für die nominierten Projekte abgestimmt werden. Der Publikumssieger wird während der Online-Preisverleihung am 10. November 2020 bekannt gegeben.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...