Inhalt anspringen

Offener Brief von Oberbürgermeister Christian Geselle

Oberbürgermeister Christian Geselle wendet sich zum Thema Impfen gegen Covid-19 in einem offenen Brief an die Kasseler Bevölkerung.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Kasselerinnen und Kasseler,

noch im Dezember können wohl die ersten Menschen in Deutschland und damit auch in der Stadt Kassel gegen Covid-19 geimpft werden. Das Land hat allen kreisfreien Städten und Landkreisen in Hessen einen Einsatzbefehl erteilt, kurzfristig die Einrichtung von Impfzentren sicherzustellen. Das ist eine gewaltige logistische Herausforderung. Ich kann Ihnen versichern: Kassel ist darauf gut vorbereitet!

Wir haben eine besondere Aufbauorganisation geschaffen und werden die zentrale Impfstelle für die Stadt Kassel in der Großsporthalle Am Auepark - unweit des Auestadions und der Eissporthalle - einrichten. Sie liegt zentral, ist mit allen Verkehrsmitteln gut erreichbar und bietet ausreichend Fläche. Bis zum 11. Dezember wird das Impfzentrum betriebsbereit sein. Geplant ist, dass täglich etwa 1.000 Impfungen durchgeführt werden. Sieben Tage die Woche, täglich von 7 bis 22 Uhr.

Zusätzlich wird es mobile Impfteams geben, da es in der ersten Phase vor allem um den Schutz der vulnerablen Personen geht, beispielsweise in Senioren- und Pflegeeinrichtungen. Weiterhin ist geplant, dass die Impfungen zuerst altersgerecht und nach systemrelevanten Berufsgruppen erfolgen. In der Folge werden alle anderen nach und nach für eine Impfung vorgesehen.

Der Impfstoff, für den sich die Bundesrepublik entschieden hat, soll mit einem zeitlichen Abstand über zwei Impfungen verabreicht werden. Eine Impfpflicht wird es in Deutschland nicht geben. Gleichwohl kann nur durch eine große Impfbereitschaft die sogenannte Herdenimmunität in der Bevölkerung erzielt werden. Damit haben wir eine gute Perspektive, um im nächsten Jahr wieder ein normales Leben führen zu können - so wie wir es eigentlich kennen.

Ich bedanke mich schon jetzt bei allen, die sich an der großangelegten Impfaktion beteiligen und damit die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus effektiv eindämmen. Es werden viele helfende Hände notwendig sein, die uns bei dieser Herausforderung unterstützen. Aber ich bin sicher: Gemeinsam werden wir diese Herkulesaufgabe meistern!

Über die genaueren Planungen werde ich Sie hier an dieser Stelle gerne weiter informieren.

Herzlichst,
Ihr Christian Geselle

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...