Inhalt anspringen

Corona-Test und Quarantäneregeln

Was tun, wenn Ihr Testergebnis positiv ist? Welche Teststellen bieten kostenlose Schnelltests an? Dies und viele weitere Infos rund um das Thema "Testen" finden Sie auf dieser Seite.

PCR-Tests 

  • Anlaufstellen für PCR-Tests in Kassel sind die Hausarzt- bzw. Facharztpraxen sowie die Corona-Testcenter auf dem Gelände des Klinikum Kassel und der DRK-Kliniken Nordhessen (Fieberambulanz). 
  • Vor dem Besuch in einem Corona-Testcenter muss der Haus- bzw. Facharzt oder die Hotline 116 117 kontaktiert werden.
  • Das  PCR-Testzentrum gegenüber der Markthalle (Tränkepforte 4) bietet kostenlose PCR-Nachtestungen. Getestet werden ausschließlich Personen mit einem positiven Antigen-Schnelltest. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 
  • Das Gesundheitsamt Region Kassel bietet keine Tests an.

Corona-Schnelltests

Wer positiv getestet wurde, muss sofort in Quarantäne, auch wenn sich das Gesundheitsamt noch nicht gemeldet hat.

Das Gesundheitsamt Region Kassel bittet alle Betroffenen darum, von weiteren Anrufen und Nachfragen abzusehen, um Testergebnisse in Erfahrung zu bringen. Negative Testergebnisse werden entweder von den Haus-, Facharztpraxen oder den Koordinierungszentren der  KVH übermittelt.

Das Gesundheitsamt Region Kassel kontaktiert und informiert die Betroffenen umgehend, wenn ein positives Testergebnis vorliegt.  

Meldeformular für positiv getestete Personen/Kontaktpersonen

Sie haben nach einer PCR-Testung (Abstrich) oder einem Antigen-Schnelltest ein positives Testergebnis erhalten? Sie hatten in den letzten Tagen persönlichen und engeren Kontakt zu einer nachweislich mit SARS-CoV2- infizierten Person? In allen Fällen sind Sie verpflichtet, sich beim Gesundheitsamt zu melden, sofern das Gesundheitsamt Sie noch nicht kontaktiert hat.

Meldeformular für positiv getestete Personen/Kontaktpersonen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...